Der Komondor
Warum ein Komondor
Unsere Huendin
Unsere Ziele
Unsere Wuensche
Sinas Zuhause
Aktuelles
Welpenplanung
Nachzucht
Links
Kontakt
in Gedenken
Welpen
Wir planen im Frühjahr 2016 einen Wurf
Wenn alles nach Plan läuft, wird Indigo im April läufig. Dann fahren wir nach Wien zum Decken. Suba Bermendi Bundas ist der Wunschrüde, der der Vater von Indigos Welpen werden soll. Suba und Indigo kennen sich schon seit ihrer Jugendzeit. Suba ist ein wunderbarer Rüde, ein Charmeur mit einer großen Ausstrahlung, hat tolle Pigmente, einen starken Knochenbau und hervorragendes Fell. Er ist ein nicht allzu großer kompakter Rüde, was uns sehr entgegenkommt, da Indigo mit rund 75 cm schon eine recht große Hündin ist. Er auch hervorragende Gesundheitsergebnisse: Der hat HD-A-Hüften, ist ED-Frei, ist frei von allen erblichen Augenkrankheiten und ist frei von allen erblichen Herzkrankheiten.
Unsere Zucht
Sina hat am 3. September 2009 zwei Welpen das Leben geschenkt. Unser A-Wurf war ein ganz besonderes Abenteuer, bei dem wir unsere “ureigene” Vorstellung von guter Zucht verwirklicht haben. Beide Welpen sind bestens vermittelt.
Asari blieb bei uns, Aniko lebt in der Eifel. Zu “Züchten” ist für uns kein “Schlagwort”, sondern eine wichtige Aufgabe, die viel Respekt vor der Rasse Komondor und umso mehr Zuneigung für diese Hunde beinhaltet. Unsere Welpen wachsen im Haus und Garten auf, werden Tag und Nacht bestens betreut. Außerdem legen wir viel Wert auf eine artgerechte Ernährung. Deshalb werden unsere Hunde “roh” ernährt.
Für die Sozialisierung unserer Welpen nehmen wir uns viel Zeit und versuchen ihnen alles “Neue” mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl nahe zu bringen. In den ersten Wochen pflegen und fördern wir den inningen Kontakt zur Mutter. Wir lassen sie möglichst lange säugen und vertrauen ganz auf die Mutter Instinkte. Sobald es das Wetter erlaubt gehen mit der ganzen Schar nach draußen. Garten und Co. sind die ersten Außenreize. Nach und nach erkunden wir behutsam die nähere Umgebung. Zum “Pflichtprogramm” gehören Autofahrten, Stadtbesuche und wir haben Besuch. Dabei achten wir immer darauf, weder die Mutter, noch die Welpen zu überfordern.
Unsere Welpen lernen andere Tiere kennen. Sie erleben Besuche und lernen schon im frühen Alter viele Umweltreize wie Staubsauger, Spülmaschine und sonstiges kennen. In ihrem für sie eigens gebauten Welpenspielplatz wird durch Wackelbrücke, Wippe, Bällebad und Abenteuerhürde ein Stück Außenwelt simuliert und sie schon von früh auf, auf das Leben “draußen” bestens vorbereitet. Unsere Welpen werden nicht vor der 11. Lebenswoche abgegeben. Auch in Sachen "Gesundheit" haben wir eigene Vorstellungen: Wir entwurmen beispielsweise nur bei Befall (Kotproben werden eingesandt) und impfen nur das Notwendigste. Somit hoffen wir, unseren Babys, die bestmögliche gesunde Grundlage für ihr zukünftiges Leben zu schaffen.


Unser Wunschrüde: Suba
Unser Wunschrüde: Suba

Suba und Indigo letztes Jahr in Saarbrücken.
Suba und Indigo letztes Jahr in Saarbrücken.

Asari und Aniko erobern Speyer
Asari und Aniko erobern Speyer

Mal geht es in die Richtung, mal in die andere
Mal geht es in die Richtung, mal in die andere

Kleiner Dackel, wohl noch nie einen Kom gesehen?
Kleiner Dackel, wohl noch nie einen Kom gesehen?

Können wir nicht herrlich schauen?
Können wir nicht herrlich schauen?



Und dann geht es auch schon wieder per Auto nach Hause
Und dann geht es auch schon wieder per Auto nach Hause

Vogel trifft Baby-Komondor...
Vogel trifft Baby-Komondor...

Wow - auch ein Pony ist aufregend
Wow - auch ein Pony ist aufregend

Die Begegnung mit der Ziege wird mit Fassung getragen
Die Begegnung mit der Ziege wird mit Fassung getragen

Familienausflug auf die Kollerinsel
Familienausflug auf die Kollerinsel

Im Sauseschritt voran
Im Sauseschritt voran

Im flotten Schritt hinterher
Im flotten Schritt hinterher

Sina wacht über ihre Sprößlinge
Sina wacht über ihre Sprößlinge

Asari erkundet den Rhein
Asari erkundet den Rhein

Bei uns wird roh ernährt
Bei uns wird roh ernährt

Asari in Sitzposition auf dem gesicherten Goldfischteich
Asari in Sitzposition auf dem gesicherten Goldfischteich

Was große Hunde können, kann ich auch. Mich herrlich schütteln
Was große Hunde können, kann ich auch. Mich herrlich schütteln

Aniko mit "Tunneldurchblick"
Aniko mit "Tunneldurchblick"

Und will gar nicht mehr raus
Und will gar nicht mehr raus

Sprung ins Bällebad. Mama Sina passt auf
Sprung ins Bällebad. Mama Sina passt auf

Bevor die Welpen drauf dürfen: Mama Sina testet die "Gefährlichkeit" der Hängebrücke
Bevor die Welpen drauf dürfen: Mama Sina testet die "Gefährlichkeit" der Hängebrücke

Asari nach der Erkundung des Vorgartens
Asari nach der Erkundung des Vorgartens

Erster gemeinsamer Ausflug
Erster gemeinsamer Ausflug

Aufregend für alle
Aufregend für alle

Aufregung macht sooo müde
Aufregung macht sooo müde

Geschirr kleidet nicht nur, es lässt auch diverse Kampfübungen unter Welpen zu
Geschirr kleidet nicht nur, es lässt auch diverse Kampfübungen unter Welpen zu

Asari ganz in "Rot"
Asari ganz in "Rot"

Aniko im kühlen Blau
Aniko im kühlen Blau

Aniko kuschelt mit Sina
Aniko kuschelt mit Sina

Eine Kopfstudie von Aniko
Eine Kopfstudie von Aniko

Asari nimmt mal einen Happen von Sinas Fell
Asari nimmt mal einen Happen von Sinas Fell

Ein außergewöhnliches Präsent. Aniko und Asari in "Kissenform"
Ein außergewöhnliches Präsent. Aniko und Asari in "Kissenform"
Auch Aniko schläft gerne
Auch Aniko schläft gerne
Sina kühlt ihre Milchleiste in einem Erdloch
Sina kühlt ihre Milchleiste in einem Erdloch

Was ein richtiger Kom sein will, schläft mit Schaf
Was ein richtiger Kom sein will, schläft mit Schaf

Sina und ihre Babys
Sina und ihre Babys

Kaum auf der Welt und schon mit Geschenken überschüttet. Asari vor den Welpenpräsenten
Kaum auf der Welt und schon mit Geschenken überschüttet. Asari vor den Welpenpräsenten

Nach dieser Geschenkeflut muss Aniko erstmal ein Nickerchen halten
Nach dieser Geschenkeflut muss Aniko erstmal ein Nickerchen halten

Aniko kurz nach ihrer Geburt
Aniko kurz nach ihrer Geburt

Asari kurz nach der Geburt
Asari kurz nach der Geburt

Asari (rotes Band) und Aniko
Asari (rotes Band) und Aniko

Vorerst leihen sich die Beiden Mamas Fell aus - bis ihres genauso prächtig ist
Vorerst leihen sich die Beiden Mamas Fell aus - bis ihres genauso prächtig ist

Der Vater: Ferdinand
Der Vater: Ferdinand

Sina liegt kurz Probe in ihrer Welpenbox
Sina liegt kurz Probe in ihrer Welpenbox

Sina und Ferdinand bei ihrem Kennenlernen in Offenburg
Sina und Ferdinand bei ihrem Kennenlernen in Offenburg

Marosmenti Akacos Fruzsina "Sina"
Marosmenti Akacos Fruzsina "Sina"

Sina "ganz gefesselt"
Sina "ganz gefesselt"

Plüschiger Wachtposten
Plüschiger Wachtposten
Fußbad gefällig?
Fußbad gefällig?